Damanhur Austria
Damanhur Austria

weitere Besuchsmöglichkeiten

Die Magie Damanhurs kann vielseitig erforscht werden

 

 

Gruppenbesuch von 5 oder 7 Tagen

Ab 8 Personen kann ein individualisiertes Programm angeboten werden, dass die spezifischen Interessen der Gruppe berücksichtigt (Gemeinschaftsleben, Persönliches Wachstum, Spiritualität/Esoterik, Kunst, Wohlbefinden und Heilung)

Kurzbesuche

Wenn du Interesse an einem Kurzbesuch hast, gibt es auch mehrere Möglichkeiten. Bitte klicke jeweils auf den Titel, dann wirst du dorthin weitergeleitet:

Diese Besuche kann man eingebettet in eine Italienreise integrieren, wo man das magische Turin oder die herrliche Natur des Piemont miteinbezieht.

Damanhur während seiner Sommerspiele

Eine ganz besondere Erfahrung ist in Damanhur vom 12-31. August möglich. Da werden die damanhurianischen Sommerspiele ausgetragen (Horusiade genannt) bei denen talentierte Gäste auch als aktive Teilnehmer sehr willkommen sind.
Jeden Mittwoch bis Sonntag treten die verschiedenen Gemeinschaftsregionen der Föderation miteinander in sportlichen Wettkampf. Da geht es lustig und kreativ zu und es ist herrlich dabei zu sein. Die Wettkämpfe sind kunterbunt und erstrecken sich z.B. vom Spiralen-Rennen, Tauziehen und Wildpflanzenerkennung über rethorische Sprachgewandheit, musikalische Performance und Gemeinschaftskunst, bis zur angewandten Telepathie und dem Suchen versteckter Gegenstände mit dem Pendel. Wie gesagt...auch unsere Gäste können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und eine der Gruppen verstärken oder gar vertreten.

Einmonatige Newlife-Erfahrung (nur auf Englisch)

Im August, September und Oktober wird das seit vielen Jahren beliebte dreimonatige Newlife-Programm zum ersten Mal als einmonatige Erfahrung angeboten, um auch denen, die nicht so viel Auszeit haben diese bereichernde Erfahrung zu ermöglichen, die neue Perspektiven für das eigene Leben eröffnet und ein intensives Gruppenabenteuer ermöglicht. Hier klicken für mehr Informationen. 

Die Gegend von Damanhur erkunden (Umkreis 2 Autostunden)

  • Das Ägyptische Museum (Museo delle Antichità Egizie) in Turin ist neben dem Museum in Kairo das einzige Museum, das ausschließlich der ägyptischen Kunst und Kultur gewidmet ist. Seit Jean-François Champollion 1824 nach Turin kam, um die ägyptischen Hieroglyphen zu entziffern, haben viele internationale Gelehrte diese Sammlung erforscht. Für Informationen bitte hier klicken.
  • Burg Montestrutto (Castello di Montestrutto). Diese romantische italienische Burg liegt am Fuß der Alpen bei Ivrea. Einerseits majestätisch, bietet sie dennoch den Komfort und die Wärme eines alten Landhauses. Still und privat steht die Burg auf einem Hügel und schaut auf das kleine Dorf Montestrutto und die herrliche Landschaft herab. Man kann dort sogar übernachten!
  • Wasserfall Fondo ist in Fondo, hinter Traversella, einem winzigen romantischen Bergdorf, kommt man nach einem kurzen Spaziergang zu einem wunderschönen Wasserfall. Zum Lesen der Rezension hier klicken.
  • Wandern und Fahrradtouren. Am Fuß der italienischen Alpen gibt es viele Wander- und Fahrradwege aller Schwierigkeitsgrade, die erobert werden wollen. Jeder einzelne wartet mit atemberaubenden Aussichten auf, für die sich die Mühe lohnt.

Wichtige Hinweise

Reservierung erforderlich.
Unterkunft und Verpflegung sind nicht inbegriffen.
Wenn ihr als Gruppe von mindestens drei Personen anreisen habt ihr das ganze Programm in deutscher Sprache.
Einzelreisende die keine guten Englischkenntnisse haben, sollten sich einer deutschsprachigen Gruppe anschließen.
Bitte weitere Termine erfragen.

Für Besuche und Informationen steht dir Nandù Moringa zur Verfügung:

Hier klicken für die vollständigen Informationen über Nandù