Damanhur Austria
Damanhur Austria

 

Einblicke ins Orakel von Damanhur

Ein Vortrag von Addax Melograno

Freitag, der 20. November 2015 um 19 Uhr

 

 

Das Orakel von Damanhur versteht sich als eine Gruppe Göttlicher Kräfte, die alle Orakel der Antike umfasst. Mit den neuen Kräften des dritten Jahrtausends vereint, können sie endlich wieder ihre Aufgabe ausüben, den Menschen zu führen. Die Orakelkräfte geben nicht nur Antworten, sondern interagieren auch mit all den möglichen Verzweigungen der Zeit und bewegen die Ereignisse so, dass sie so günstig wie möglich auf die spirituelle Evolution einwirken – und zwar auf verschiedenen Ebenen: auf jene Personen, die eine Antwort erhalten, auf jene, die am Ritual teilnehmen und auf das gesamte Spirituelle Volk.

Das Orakelritual ist eine der wichtigsten Zeremonien Damanhurs. Jeden Monat bei Vollmond wird dieses Ritual von speziell ausgebildeten Priesterinnen gefeiert. Sie dienen als reiner Kanal für die Botschaften der Göttlichen Kräfte des Orakels. Gleichzeitig ist ein heiliges Feuer entzündet, das als Übermittler für andere Ebenen und Zeiten zum Einsatz kommt.

Die öffentliche Phase im offenen Tempel von Damanhur ist der Höhepunkt einer tiefgehenden, sorgfältigen Arbeit, welche die Mitglieder des Wegs des Orakels während des gesamten Mondmonats ausführen.

Das Orakel von Damanhur gewährt eine zeitliche Voraussage und es kann Ereignisse bewegen und verändern. Diese besondere Möglichkeit wurde 1985 ca. 2500 Jahre nach dem Orakel von Delphi, von der Menschheit wieder zurückerobert.

Die Befragung des Orakels steht auch jenen Personen und Gruppen offen, die nicht in Damanhur leben.

Mehr Information zum Orakel findest du auf dem Damanhur Blog