Damanhur Austria
Damanhur Austria

 

Musizierende Pflanzen

von Damanhur

Ein Vortrag von Lucertola Pepe

Samstag, der 8. Oktober 2016 um 18:30 Uhr

 

 

Bei diesem interaktiven Abend können Gäste auch eigene Pflanzen mitbringen, um sie zu hören.

In Damanhur bediente man sich erstmals eines extra für Pflanzen kreierten Feedbacksystems, um den Pflanzen zu ermöglichen sich musikalisch auszudrücken.

Ein elektronisches Gerät wird verwendet, das den elektrischen Widerstand zwischen einem Blatt und dem Wurzelbereich bestimmt. Der sich zum Teil stark veränderte elektrische Widerstand wird dann in Notenwerte übersetzt, die mit einem Synthesizer als Musik hörbar gemacht werden können. Das Besondere daran ist, das sich die Pflanze selbst spielen "hört" (fühlt) und darauf wiederum reagiert.

 

Lucertola Pepe (Gisela Königbauer): Sie wohnt seit 20 Jahren in Damanhur und lebt dort die gemeinschaftliche Erfahrung. Sie ist Spezialistin in den Bereichen Pranaheilung, Farbtherapie, damanhurianische Massage und Instruktorin der neuen Schule AleMeij. Sie gibt auch Einzelbehandlungen und betreibt Gruppenarbeit. Vor allem im Bereich des Kontaktes mit der Pflanzenwelt hat sie viele Erfahrungen gesammelt. Sie lebte jahrelang in den Baumhäusern Damanhurs.

 

Tiefergehende Informationen findest du auf der Damanhur Homepage und im deutschsprachigen Damanhur Blog.