Damanhur Austria
Damanhur Austria

Spirituelle Freiheit

Workshop

9. April 2017 (ab 10 Uhr bis ca. 14 Uhr)

 


Das Neue Zeitalter steht im Zeichen der Erneuerung, der Bewusstseinserweiterung und der Wiederentdeckung des authentischen Selbst. Es ruft uns zu Selbstbestimmung und der Befreiung von eingrenzenden Dogmen auf.

Viele wissen und reden vom inneren Meister, den es zu erwecken gilt, um unseren spirituellen Weg, unabhängig von anderen, selbst zu bestimmen. Aber ist das wirklich so einfach, wie es klingt?

Die spirituelle Forschergemeinschaft Damanhur in Italien, beschäftigt sich mit Hilfe ihres Gründers Falco Tarassaco seit Jahrzehnten, um dieses Ziel zu erreichen und ein Lebensmodell zu schaffen, welches dieses Bestreben unterstützt und Inspiration für andere sein kann. Viele Besucher, Forscher, Wissenschaftler und spirituelle Lehrer fühlen sich davon angesprochen und tragen ihrerseits dazu bei.

Eins ist klar: Alle Menschen, die dieses Ziel anstreben setzen den Grundbaustein zu einer starken gegenseitigen Verbundenheit, dank derer wir uns einer neuen Art von Menschsein im Neuen Zeitalter nähern. Die Mystik im eigenen Leben zu erkennen und zu leben, ist eine große Hilfe auf diesem Weg!

In diesem Workshop nehmen wir mittels verschiedener Methoden wie Innenschau und Harmonisierung Kontakt zu feinstofflichen Welten auf und finden mit Hilfe von Weissagungssystemen den besten Weg, um Hauptdarsteller im eigenen Leben zu sein und unsere Träume zu verwirklichen.

Der neue astrologische Zyklus des Wassermannzeitalters leitet beträchtliche Veränderungen ein und zwar nicht nur was seine Konstellationen betrifft, sondern durch die Auswirkung auf jeden einzelnen Menschen. Es wird immer wichtiger an das Leben zu glauben und eine Vision zu entwickeln, die sich nicht nur auf die eigenen Interessen beschränkt.

Anschließend gibt es Möglichkeit eine Selfische Spirale zu gehen oder Kontakt mit Selfischen Bildern aufzunehmen. Für einen Imbiss dazwischen wird von uns gesorgt. Mehr Information über Selfica gibt es hier.

Delfino Mogano (Massimo Cipriani): Er lebt seit 36 Jahren in Damanhur und ist Forscher im Bereich der psychischen Wissenschaften, Buchautor, Lehrer an der Universität Olami und Mitgestalter des Internetauftrittes von Damanhur. Seine Spezialgebiete sind Astrologie und Numerologie sowie viele andere Arten von Mantiken. Er bietet Einzelsitzungen zum jeweiligen Typ des Horoskops an.

 

Lucertola Pepe (Gisela Königbauer): Sie wohnt seit 20 Jahren in Damanhur und lebt dort die gemeinschaftliche Erfahrung. Sie ist Spezialistin in den Bereichen Pranaheilung, Farbtherapie, damanhurianische Massage und Instruktorin der neuen Schule AleMeij. Sie gibt auch Einzelbehandlungen und betreibt Gruppenarbeit. Vor allem im Bereich des Kontaktes mit der Pflanzenwelt hat sie viele Erfahrungen gesammelt. Sie lebte jahrelang in den Baumhäusern Damanhurs.